Raumluftmessungen Gymnasium Ottobrunn – Bauteil C, 2. OG

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten im Bauteil C des Gymnasiums Ottobrunn wurden am 24.07.2015 Kontrollmessungen der aktuellen Styrolwerte durchgeführt.

Der Vorsorge- Richtwert RW I für Styrol liegt bei 30 µg/m3, der Orientierungswert für übliche Hintergrundbelastung bei 12 µg/m3. Die aktuellen Messungen erfolgten nach Einbau des Bodens bei echten Worst-Case-Bedingungen (nach extremer Hitzeperiode, aufgeheizte Bausubstanz, Innenraumtemperaturen von 28-29°C, vorher 24 h unbelüftet). Die Ergebnisse liegen im Bereich üblicher Hintergrundwerte.

Damit wird der Sanierungserfolg auch nach Wiederherstellung der Räume als bestätigt angesehen. Zudem ist davon auszugehen, dass spätere Messungen bei geringeren Außen-Temperaturen noch niedrigere Styrol-Werte liefern werden.

Die detaillierten Messergebnisse sind im folgenden Messprotokoll aufgeführt.